-lich Willkommen im

Restaurant das Hütteldorfer

Ihr grüner Gastronom mit Herz und Tradition


Linzerstrasse 363


Seit über 100 Jahren werden in unserem Haus Wiener Schnitzel und andere Schmankerln zubereitet. Schon 1893 öffnete hier, unweit der Dampftramway, ein für's damalige Hütteldorf typisch uriges Ausflugslokal. Aus ganz Wien fuhr man mit der Tramway zum Wandern in den Wienerwald, oder ab 1912 zum Rapid-Spiel auf die »Pfarrwiese«, und kehrte vorher oder danach bei Fam. Bauer ein. Das Bier kam von der Hütteldorfer Brauerei, das Schnitzelfleisch kaufte man beim Dorffleischhauer, Obst und Gemüse in der nahen Großgärtnerei. Die Wirtsfamilien wechselten, die Qualität von Speis und Trank und die Verbundenheit zur Hütteldorf, Heimat und ihren Menschen blieb. Auch z.B. bei Fam. Pavlik, die in den 1970er-Jahren Rapid-Fans im »Stüberl« des Lokals Obdach gab. Dort trafen sich die »Grünen Teufel« und übten Fangesänge ein.


Restaurant das Hütteldorfer


Ich und mein Team vom Restaurant »das Hütteldorfer« stehen in dieser Tradition. Die urige Wiener Küche in all ihren Spielarten ist und bleibt Evergreen, doch können Sie sich bei uns auch  Köstlichkeiten aus aller Welt schmecken lassen. Wie für unsere Vorgänger sind Frische und Qualität der Zutaten auch für uns oberstes Gebot: unsere Fleisch- und Wurstwaren stammen ausschließlich von Bauern aus dem Wiener Umland. Nachhaltigkeit ist unsere Philosophie. Wir handeln regional, für unsere Umwelt, und wir denken weiter, für unsere Mitmenschen, z.B. mit der Unterstützung des »Sonderpädagogischen Zentrums Wien 14« und der Aktion »Suppe mit Sinn«, mit der 9.000 Bedürftige in Wien mit Lebensmitteln in der Weihnachtszeit versorgt werden, die sonst vernichtet würden. Auch die Rapidler aus dem nahen Hanappi-Stadion sind nach wie vor herzlich willkommen. Wie nicht, sind wir doch selbst »Erzgrüne.«Guten Appetit und einen angenehmen Aufenthalt im Restaurant »das Hütteldofer wünscht,

 

das Hütteldorfer Team